• Gesellschaft,  Kommentar

    Mit 31 nochmal Praktikantin

    Kaffee am Arbeitsplatz

    Kaffee kochen. Das gehört auch bei der BUZ zu den wünschenswerten Fähigkeiten einer Praktikantin. Aber nicht weil der Chef das so will, sondern weil sonst der Tag der Praktikantin nicht losgeht. Alle anderen Aufgaben rund um die Zeitung und das Büro des Ökozentrums sind anspruchsvoll und bedürfen eines gesunden Koffein-Levels. Erster Tag: Hallo. Schlüsselübergabe. Kurze Einführung. Und schon geht es los: E-Mails beantworten, NGOs koordinieren, telefonieren, Artikel recherchieren – das Büro des Ökozentrums Bonn e.V. in der Friesdorfer Straße in Bad Godesberg gleicht bisweilen einem Bienenstock. Da müssen die herein kommenden Artikel der ehrenamtlichen BUZ-Reporter*innen redaktionell überarbeitet und ins Layout…

  • Stadt Frau Fahrrad
    Interview,  Politik

    Umweltverbund und Mobilität

    Städte für Menschen und Fahrradfahrer Seit Bonn vom Bund als eine von fünf Modellstädten Saubere Luft ausgewählt wurde, drehte sich die diesjährige Diskussion der Bonner Umweltverbände mehr und mehr um nachhaltige Mobilität. Diese Diskussion nahm die BUZ-Redaktion zum Anlass, von…

  • Gesellschaft,  Nachhaltigkeit

    Nachhaltige Verkehrsplanung

    Urbane Mobilität fordert uns heraus Seit Bonn vom Bund als eine von fünf Modellstädten Saubere Luft ausgewählt wurde, widmet sich die Bonner Umweltdiskussion der nachhaltigen Mobilität. Dies um so mehr seit die Bundesstadt Bonn nach der stattgegebenen Klage der Deutschen…

  • Klimawandel
    Gesellschaft,  Kommentar

    [Klima] Wandel

    Leitartikel BUZ 6-2018 „Das einzig Beständige ist die Veränderung“ Lange Nächte, kalte Winde, verfärbte Blätter: Herbst – die Jahreszeit, in der der Wandel am deutlichsten zu sehen und zu spüren ist. Auch der Hambacher Forst darf nach einer starken Protestwelle…

  • Social Media
    Gesellschaft,  Interview

    Interview mit dem Internet

    Das Social Media-Meinungsbild #Klima #Umwelt #Wandel #Engagement In Anlehnung an das letzte Interview möchten wir uns gerne weiter mit Engagement im Klima- und Umweltschutz befassen. Warum setzen sich manche Menschen so für den Wandel der Gesellschaft ein? Warum tun es…

  • coica COP23 #SB48Bonn
    Gesellschaft,  Interview

    Die fleißige Schwester der COP23

    #SB48Bonn – Klimagipfel-Vorbereitungskonferenz in Bonn Im November 2017 war die Welt zu Gast in Bonn – die 23. Klimakonferenz in Vertretung für Fiji sorgte für Aufsehen. Doch von der enormen medialen Wirkung für das Thema Klimaschutz einmal abgesehen, passiert die…

  • COP24
    Gesellschaft,  Politik

    Talanoa-Dialog

    Auf der Kattowitzer Klimakonferenz Dank der Pariser ‚Schlusskonferenz‘ wird es in Kattowitz nun konkret: die nationalen Klimaschutzziele der Länder sollen festgelegt werden. Die Mitgliedsstaaten wollen sich freiwillig auf Maßnahmen einigen, die die Erderwärmung auf unter 2 °C halten sollen. Die…

  • tiny house
    Gesellschaft,  Ökologie

    Kleinformat fürs Klima

    Tiny-House-Modell – Die alternative Wohnform Wie viele Quadratmeter braucht es zum Glücklichsein? Sehr wenige, befinden die Verfechter der Ende der 90er Jahre entstandenen Tiny-House-Bewegung. Ihr außergewöhnlicher Ansatz stößt viele zunächst vor den Kopf: Kann sich ein Mensch denn – womöglich…

  • Fleisch
    Gesellschaft,  Nachhaltigkeit

    Fleisch ist mein Gemüse?!

    Ernährung im Wandel – Teil 1 Sprüche wie diesen kennt jeder. Dabei ist längst bekannt, dass eine stark Fleisch-betonte bzw. auf tierischen Produkten beruhende Ernährung ungesund ist. Der hohe Anteil an gesättigten Fettsäuren kann zu überhöhten Cholesterinwerten, Diabetes, Leberfett und…

  • Energie,  Gesellschaft,  Kommentar

    Kraft

    Leitartikel BUZ 5-2018 Von Energieträgern, Newton und der uns innewohnenden Motivation Der Sommer neigt sich dem Ende. Für die einen Kraftspender; für die anderen kräftezehrend. Traumsommer oder Hiobsbote globaler klimatischer Kräfte? In der Physik ist die Kraft der Dreh und…

  • Gesellschaft,  Interview

    Freiwilliges Engagement

    Die Umweltpsychologin Nicola Moczek über Motivationen im Naturschutz In Deutschland engagieren sich etwa 30,9 Mio Menschen freiwillig. So steht es in der Kurzfassung zum 4. Deutschen Freiwilligen – survey aus dem Jahr 2014 auf der Internetseite des Bundesministeriums für Familien.…