• Kommentar,  Rezension

    Der Soziologe Fritz Reheis über Resonanzstrategien

    Nachhaltigkeit neu denken Was ist gemeint, wenn Fritz Reheis in seinem Buch Resonanzstrategie empfiehlt, das Thema Nachhaltigkeit neu zu denken? Neu denken hört sich erst einmal philosophisch an, zumal auch noch die Wiederentdeckung der Zeit auf dem Programm steht. Tatsächlich bewegt sich der Autor in vielen Disziplinen. Sein Ziel: Den Lärm des Geldes in die Symphonie des Lebens zu überführen. Susanna Allmis-Hiergeist In einem ersten Kapitel spannt Fritz Reheis eine Art interdisziplinären Kosmos auf, der nicht nur Anthropologie und Evolutionsbiologie, sondern auch Kybernetik, Schwingungslehre und den Begriff der Zeitökologie anklingen lässt. Die Zeit ist ein fester Ankerpunkt seiner gesamten Betrachtungen.…

  • Gesellschaft,  Nachhaltigkeit

    Ein Projekt der Bertolt-Brecht-Gesamtschule

    Zeitenwende – Was macht uns resilient? Wie wollen wir leben als Individuum und Gesellschaft? Was befähigt uns, aus Krisen im positiven Sinn verändert hervorzugehen? Was ist Resilienz und worin liegt ihr Geheimnis? Dieser Fragespur sind wir im Gespräch mit der…

  • Kommentar,  Nachhaltigkeit

    Eine schwächelnde Stadt wird durch Krisen robust

    Wie aus Schrumpfhausen Bad Schlankstadt wird Mit dem Begriff Resilienz verbinden sich eher technische Aspekte oder Gedanken an menschliches Verhalten. Doch auch Städte und Orte können vor Herausforderungen stehen, in denen sie Robustheit und Widerstandsfähigkeit, mitunter sogar Überlebensfähigkeit beweisen müssen.…

  • Gesellschaft,  Nachhaltigkeit

    Kann Leben in der Stadt resilient sein?

    Aktuell erleben wir, wie einzelne Städte und Ortschaften vor der Herausforderung stehen, einen Wiederaufbau oder sogar Neuanfang zu gestalten. Die Überschwemmungen in den betroffenen Orten in Nordrhein-Westfalen und in Rheinland-Pfalz verdeutlichen, wie gravierend die Folgen von extremen Wetterereignissen sein können.…

  • Interview,  Nachhaltigkeit

    Interview mit Oberbürgermeisterin Katja Dörner

    Spirit für den Klimaschutz verbreiten Die Stadt Bonn befindet sich in vielfältiger Weise im Aufbruch, besonders im Bereich Klimaschutz. Die Beteiligung der Bürger an der Erreichung der Bonner Klimaneutralität (Bonn4Future) wurde mit einem Klimaaktionstag und einem ersten Klimaforum im September…

  • Gesellschaft,  Ökologie

    Schwerpunkt Kultur und Umwelt

    Wir sind Sender – die Welt im Aufbruch Kulturelle Dimensionen der ⁠Nachhaltigkeit⁠ und die Rolle der Kunst sind Thema dieser Ausgabe. Die Erkenntnisse über die Endlichkeit unserer Lebensgrundlagen sind längst bekannt, aber die notwendigen „Wenden“ brauchen auch eine Kulturwende. Diese…

  • Nachhaltigkeit,  Ökologie

    Nachbarschaftliches Engagement in Alt-Godesberg

    Urban Gardening und Freebox Auf dem Gelände der alten Michaelsschule in der Friesdorfer Straße in Alt-Godesberg hat der Verein WIR unter der Godesburg e. V. ein Urban-Gardening-Projekt und Bonns zweite Freebox initiiert, um dem problematischen Leerstand auf dem Areal zu…

  • Gesellschaft,  Nachhaltigkeit

    Jürgen unterwegs

    Wir sind diesmal in Sachen umweltfreundliche Verkehrsmittel im Bonner Nahverkehr unterwegs, natürlich mit ein wenig „Heimatkunde“ garniert. Schon die Bonner Vergangenheit zeigt uns einiges an umweltfreundlichen Verkehrsmitteln, ohne dass vermutlich bei deren Einrichtung intensiv über den Nutzen für die Umwelt…