• Nachhaltigkeit

    Urbane Artenvielfalt

    Ersatzlebensraum Stadt Städte sind regelrechte Hotspots der Biodiversität. Die Artenvielfalt in der Stadt ist oftmals sogar höher als auf dem Land. Dennoch nimmt der Artenbestand ab, viele Arten sind gefährdet und stehen auf der Roten Liste. Daher kommen dem Schutz…

  • Nachhaltigkeit

    Mehlschwalben in Bonn

    Rückgang in Bonn Rückgang der Mehlschwalbe in Bonn – Kartierungen der NABU-Hochschulgruppe Bonn aus den letzten zwei Jahren zeigen einen eindeutigen Trend im Vergleich zu den frühen 1990er-Jahren. Ein Rückgang ist überall zu verzeichnen; in einigen Stadtteilen ist die Art…

  • Nachhaltigkeit

    Zwischenruf

    Der Arten Vielfalt trifft des Menschen Einfalt Dr. Manfred Fuhrich In der Schule fürs (Über-)Leben lernen So, heute wollen wir mal über Artenvielfalt reden, kündigte die Lehrerin der 8b an. Welche Vogelarten kennt ihr denn? Amsel, Drossel, Fink und Star…

  • Nachhaltigkeit

    Die NOT-WENDE

    Die Erde, die Natur und wir – wie geht es mit uns weiter? Wer wach um sich schaut, sieht viele Stellen auf der Erde, wo Menschen direkt Natur zerstören oder mit Tieren so umgehen, dass diesen unendliches Leid zugefügt wird.…

  • Nachhaltigkeit,  Ökologie

    Ein Projekt für mehr Artenvielfalt auf Bonner Friedhöfen

    Lebensstätte Friedhof Finanziert vom Landschaftsverband Rheinland (LVR) kümmert sich die Biologische Station Bonn / Rhein-Erft von 2020 bis 2023 um mehr Naturschutz auf Bonner Friedhöfen. Im Projekt „Lebensstätte Friedhof“ werden zunächst Flora und Vogelwelt erfasst, um dann zusammen mit dem…

  • Nachhaltigkeit,  Politik

    Plastikentsorgung für den Artenschutz

    Plastikmüll in China Ende 2020 wurde ein Pinguin am Juquehy Beach in Brasilien tot aufgefunden, nachdem er eine FFP2 (N95) – Maske verschluckt hatte. Die Grundstoffe der FFP- sowie medizinischen Masken und Einweg-Schutzkleidungen sind hauptsächlich Vliesstoffe aus Polypropylenmaterialien (PP). Dieser…

  • Nachhaltigkeit

    Jürgen unterwegs

    Fällt der Begriff Artenvielfalt, denken viele Menschen zuallererst an das Aussterben von Pflanzen und Tieren. Heute drehen wir den Spieß einmal herum und reden über Arten, die ursprünglich nicht unbedingt in unserer Region beheimatet sind, sich hier wohlfühlen und ausbreiten.…

  • Rezension

    Buchrezension II

    Corona-Impfstoffe Rettung oder Risiko? Das politische Management der Corona-Krise verspricht uns ein absehbares Ende der Pandemie, wenn wir uns impfen lassen. Ob die in der Humanmedizin neuartigen genetischen Impfstoffe unsere Rettung sind oder viel mehr über direkte Immunantwort des Körpers…

  • Nachhaltigkeit,  Rezension

    Buchrezension I

    Was hat die Mücke je für uns getan? Wir befinden uns mittendrin im sechsten großen Artensterben in der Geschichte unseres Planeten. Falls Sie das noch nicht bemerkt haben, es ist ein für menschliche Dimensionen ziemlich langsamer Prozess; erdgeschichtlich jedoch geht…

  • Nachhaltigkeit

    Vielfalt der Arten – Vielfalt der Menschen

    Aufstehen gegen das planetare Organversagen Am 22. Mai ist der Internationale Tag zur Erhaltung der Artenvielfalt. Der Gedenktag existiert nicht ohne Grund. Der Mensch verursacht weltweit einen alarmierenden Rückgang der biologischen Vielfalt; sie geht in nie da gewesenem Umfang und…