• Gesellschaft,  Politik

    Das Denken befragen

    Ein Projekt der Bertolt-Brecht-Gesamtschule Lernt man an einer UNESCO-Projektschule, wird man in besonderem Maße an den nachhaltigen Umgang mit unserer Erde herangeführt. Viele interdisziplinär angelegte Projekte wurden zu diesem Thema an der Bertolt-Brecht-Gesamtschule in Bonn-Tannenbusch auf den Weg gebracht. Nun…

  • Gesellschaft,  Politik

    Befreiende Kraft der Spiritualität

    Von der Achtung für uns selbst und andere Wir möchten frei sein und mit Freiheit erlangen wir unser Glück. Doch Freiheit lässt sich nicht äußerlich erlangen und ist auch kein Geburtsrecht. Aber wie können wir Freiheit finden? Und woher kommt…

  • Kommentar,  Politik

    Klimanotstandsbeschluss in Bonn

    Was ist seitdem passiert? Zurzeit gibt es medial nur ein wichtiges Thema: Die Coronakrise, COVID-19, Quarantäne. Die Menschen sind besorgt und teilweise in Panik. Jeden Tag hören wir Nachrichten über die neuen Zahlen von Infizierten und Todesopfern auf der ganzen…

  • Gesellschaft,  Politik

    Von der Theorie bis zur Umsetzung

    Lebensmittelproduzenten im Alltag Wir alle gehen fast täglich in einen Discounter, Bioladen oder in ein Restaurant. Die angebotenen Lebensmittel sind ordnungsgemäß verpackt und dann meistens auch ganz gut. Aber wie sieht es hinter den Kulissen aus? Tanja Schulz Wir alle…

  • Gesellschaft,  Ökologie

    Leitartikel zum Schwerpunkt Lebensmittel

    Mehr als nur „Mittel zum Leben“ „Du bist, was du isst!“ Um festzustellen, was an solch vielzitierten Plattitüden Wahres ist, müsste man ja wissen, was so drin ist im Essen. Wer sind wir also? Oftmals ist es gar nicht so…

  • Nachhaltigkeit,  Ökologie

    Potentiale der Holzbauweise

    Holz im Haus ist nicht nur gut für das globale, sondern auch für das Wohlfühl-Klima Bauen ist momentan in aller Munde. Geld auf der Bank ist wenig gewinnbringend oder kostet gar. Alternative Anlagen müssen her. Außerdem herrscht Wohnungsnot. Es wird…

  • Gesellschaft,  Kommentar

    Jürgen unterwegs

    Unser Reporter Jürgen Huber war wieder in Bonn unterwegs und hat die Eindrücke, Momente und Geschichte des Stadtteils Beuel niedergeschrieben. Außerdem stellt er die verschiedenen Oberbürgermeisterkandidat*innen vor. Zuerst hat er Lissi von Bülow im Stadtgespräch kennengelernt. Jürgen Huber Zur Geschichte…

  • Interview,  Nachhaltigkeit

    Die Leiterin der Lebensmittelkontrolle im Interview

    Wie läuft eine Lebensmittelüberwachung ab? Beim Einkaufen im Supermarkt und Essen im Restaurant erwarten wir ein sicheres Produkt. Es sollte frei von Fremdkörpern, sauber und ordentlich angerichtet sein. Verantwortungsvolle Betriebe machen dies tagtäglich. Um die gesetzlichen Voraussetzungen zu erfüllen, gibt…

  • Gesellschaft,  Ökologie

    Fleischersatzvegetarier feiert feine Falschwurst

    Mein fleischloser Tellerrand Rationale Gründe, kein Fleisch zu essen, sind Tier-, Klima- und Umweltschutz. Zum Fleischverzicht führten mich zu viel Fett, Fukushima und ein sterbendes Rind. Das war jedoch keine Kopfentscheidung, sondern ein innerer Ruf. – Ein Essay über meine…

  • Ökologie,  Politik

    Hintergründe der “Wir haben es satt”-Demonstration

    Mercosur-Abkommen stoppen In Berlin fand am 18.01.2020 zum mittlerweile zehnten Mal die „Wir haben es satt“-Großdemonstration statt, die mit 27.000 Teilnehmern deutlich größer war, als zuerst angemeldet. Die aus ganz Deutschland angereisten Aktivisten, Mitglieder und Sympathisanten der Naturschutz-Vereine, konventionellen und…