Gesellschaft

Veranstaltungshinweise vom 20. – 29.1.2023 und neues aus Bonn

Samstag, 21. Januar 10:00 – 14:00 Uhr Welche Feldvögel nutzen unsere Artenschutzflächen im Winter?
Treffpunkt: Umweltzentrum Friesheimer Busch, Friesheimer Busch 1, Erftstadt
Wir beobachten und zählen Vögel in der Feldflur rund um Friesheim. Vogelinteressierte Laien und Spezialist*innen sind willkommen, uns zu unterstützen. Exkursion im Rahmen des PostCode Lotterie-Projekts

Ab 22. Januar bis Juni 2023 Blühbotschafter*innen-Training
Zusammen mit Bonn im Wandel e. V. bietet die Biostation-bonn-rheinerft ein Blühbotschafter*innen-Training an. Themen des sechsteiligen Kurses sind: Anlage und Pflege von Blühflächen in Theorie und Praxis; Hintergrundwissen über Saatgut, Böden und Insekten sowie Saatgutverteilung und Beratung.

Dienstag, 24. Januar, 18 Uhr Lesecafe: Ulf Kartte liest aus Tribunal
Quartiersmanagement Lannesdorf/Obermehlem, Ellesdorfer Straße 52, 53179 Bonn.
Der Bonner Krimiautor Ulf Kartte stellt seinen neuen Roman „Tribunal“ vor. Das Buch spielt in Bonn und in Bosnien.

Dienstag, 31. Januar 19:00 – 21:00 Uhr Online-Vortrag zur Geburtshelferkröte
Wir blicken mit Ihnen auf den aktuellen Zustand des “Glockenfroschs” in Bonn: In Kottenforst und Ennert wurden Gewässer für diese lokal vom Aussterben bedrohte Art geschaffen, Larven aufgezogen und ausgebracht. Anmeldung erforderlich, da die Zugangskapazitäten begrenzt sind.

Mittwoch, 1.Februar 18-19:30 Uhr Digitaler Nachlass
Quartiersmanagement Lannesdorf/Obermehlem, Ellesdorfer Straße 52, 53179 Bonn.
Anmeldungen unter: quartiersmanagement(at)frauenhilfe-rheinland.de oder 0228/9541300
In dem Vortrag erläutert die Verbraucherzentrale Grundlegendes und Wissenswertes zum digitalen Nachlass und gibt Ratsuchenden Tipps, um zu Lebzeiten die richtigen Vorkehrungen zu treffen.

Langfristige Termine und Ausstellungen

Das neue VHS-Programm ist da – Anmeldungen ab 20. Dezember möglich.
Das neue Semester der Volkshochschule (VHS) Bonn startet am Montag, 30. Januar 2023. Anmeldungen für das neue Programm sind ab sofort online möglich. Die Printprogramme werden ab Dienstag, 10. Januar 2023, an zahlreichen Stellen in der Stadt ausgelegt.

OB Katja Dörner bietet Einzelsprechstunde jetzt jeden Monat an
Aufgrund des großen Interesses der Bürgerinnen und Bürger bietet Oberbürgermeisterin Katja Dörner ihre Einzelsprechstunde ab sofort monatlich an.

Spurensuche – Pitt Müller und das vergessene Bonn
Samstag, 26. 11. bis Sonntag, 12. 2. 2023, mittwochs bis sonntags, 12 bis 18 Uhr
Ort: Stadtmuseum Bonn, Ernst-Moritz-Arndt-Haus, Adenauerallee 79
Die Sonderausstellung „Spurensuche – Pitt Müller und das vergessene Bonn“ im Ernst-Moritz-Arndt-Haus widmet sich dem heute eher unbekannten Bonner Künstler, Kunstschulbetreiber und Leuchtenfabrikanten Pitt Müller (1905-1975)

4.12.2022 bis 15.3.2023 Neue Wand für legale Graffiti und Street Art am Rheinufer
Ort: Brassertufer, unterhalb der Terrasse des Hotels Königshof
Das Kulturamt der Stadt Bonn, der Bonner Künstler Eugen Schramm und das Ameron Bonn Hotel Königshof eröffneten am Sonntag, 4. Dezember 2022 gemeinsam eine neue Übungswand, eine sogenannte „Hall of Fame“, für legales Graffiti und Street Art. Damit steht in der Stadt eine dritte öffentliche Wand für Sprayer*innen zu Verfügung.

Nachrichten aus Bonn

Fußverkehrs-Check 2023: Jetzt bewerben
Die Stadt- und Verkehrsplanung der letzten Jahrzehnte war klar autozentriert, Fußgänger*innen wurde nicht viel Platz eingeräumt. Als Resultat gibt es kaum einladende Fußwege und Aufenthaltsmöglichkeiten. Dabei ist Gehen die natürlichste und nachhaltigste Art der Fortbewegung. Fußgängerfreundliche Wege und Plätze erhöhen die Aufenthalts- und Lebensqualität in Kommunen deutlich. Hier setzt unser Fußverkehrs-Check NRW an.

Öffentlichkeitsbeteiligung für EZMW-Neubau
Zwischen Ludwig-Erhard-Allee/Carlo-Schmid-Straße und dem Robert-Schuman-Platz im Stadtbezirk Bad Godesberg soll ein Neubau für das Europäische Zentrum für mittelfristige Wettervorhersage (EZMW) entstehen. Die Öffentlichkeitsbeteiligung für den entsprechenden Bebauungsplan Nr. 6819-1 findet vom 19. Januar bis einschließlich 21. Februar 2023 statt.

Bonns OB Dörner in neuen Rat für Nachhaltige Entwicklung berufen
Bundeskanzler Olaf Scholz hat heute, am Mittwoch, 18. Januar 2023, im Bundeskabinett die Neuberufung der Mitglieder des Rats für Nachhaltige Entwicklung (RNE) bekannt gegeben. In den Rat berufen wurde erstmals auch Bonns Oberbürgermeisterin Katja Dörner.

Meilenstein für Stadtbahn Bonn-Niederkassel-Köln
Am Donnerstag, 12. Januar 2023, hat NRW-Verkehrsminister Oliver Krischer in Niederkassel einen Zuwendungsbescheid über rund 5,2 Millionen Euro an den Landrat des Rhein-Sieg-Kreises, Sebastian Schuster, überreicht. Die Durchführung der Planung des Stadtbahnprojektes Bonn–Niederkassel–Köln bis zur Leistungsphase IV wird vom Land NRW aus Mitteln des Förderprogramms „FöRi-Planungsvorrat“ unterstützt.

Stadt startet Befragung von Kindern und Jugendlichen zu Offener Jugendarbeit.
Die Stadt Bonn startet in dieser Woche eine Befragung von Kindern und Jugendliche im Alter von 6 bis 21 Jahren zu den Angeboten der Offenen Jugendarbeit. Hintergrund ist die Aufstellung des Freizeitstättenbedarfsplans, mit dem die Bedarfe für die Offene Jugendarbeit in Bonn erfasst und geplant werden.

Mehr Licht an der Fahrrad-Abstellanlage am Bahnhof Mehlem
Die Stadt Bonn wird die Beleuchtung der Fahrrad-Abstellanlage am Bahnhof Mehlem (Stadtbezirk Bad Godesberg) verbessern.

Kunstpreis „CityARTists 2023“ – jetzt bewerben
Bonner Künstler*innen können sich bis Freitag, 28. April 2023, als „CityARTist 2023“ bewerben. Das NRW Kultursekretariat (NRWKS) schreibt mit seinen Mitgliedsstädten wieder zehn Stipendien aus.

Trainer*in für Skateboard-Workshop gesucht
Für einen geplanten Skateboard-Workshop für Mädchen suchen wir für das Frühjahr 2023 noch eine von zwei Trainer*innen. Du fährst gerne Skateboard und hast Lust, deine Skills weiterzugeben und die Mädchen gleichzeitig zu empowern? Eine Aufwandsentschädigung gibt’s auch. Dann melde dich bei uns, wir freuen uns auf dich! quartiersmanagement@frauenhilfe-rheinland.de / 0228-9541300

Stadt weitet Solaranlagen-Förderung aus
Um Klimaschutz, Energieunabhängigkeit und soziale Gerechtigkeit zu stärken, wird die Förderung von Stecker-Solargeräten sowie von Solaranlagen in Bonn ab 1. Januar 2023 deutlich erhöht. Neu eingeführt werden eine „Macht die Dächer voll“-Förderung für Gebäude bis drei Wohneinheiten und eine Förderung für Photovoltaik-Freiflächenanlagen zum Beispiel auf Parkplätzen.

Die Biostation Bonn/Rhein-Erft sucht Mitarbeiter*in
Wir suchen zum 1.2.2023 eine / einen wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in in unserem LEADER-Projekt “Na-Tür-lich Dorf“ (Teilprojekt Zülpicher Börde)

Erste Hilfe bei Energieschulden
Steigende Energiekosten beunruhigen immer mehr Bonnerinnen und Bonner. Manche befürchten, sich den normalen Alltag nicht mehr leisten zu können. Hier setzt das Merkblatt „Erste Hilfe bei Energieschulden“ an. Herausgeber sind die Stadtwerke Bonn als Mitglied im Arbeitskreis „Energiesperren vermeiden“.

Die zu lesenden Texte sind den Pressemitteilungen der jeweiligen Mitteilenden entnommen!