• Gesellschaft,  Politik

    Von der Theorie bis zur Umsetzung

    Lebensmittelproduzenten im Alltag Wir alle gehen fast täglich in einen Discounter, Bioladen oder in ein Restaurant. Die angebotenen Lebensmittel sind ordnungsgemäß verpackt und dann meistens auch ganz gut. Aber wie sieht es hinter den Kulissen aus? Tanja Schulz Wir alle…

  • Ökologie,  Politik

    Hintergründe der “Wir haben es satt”-Demonstration

    Mercosur-Abkommen stoppen In Berlin fand am 18.01.2020 zum mittlerweile zehnten Mal die „Wir haben es satt“-Großdemonstration statt, die mit 27.000 Teilnehmern deutlich größer war, als zuerst angemeldet. Die aus ganz Deutschland angereisten Aktivisten, Mitglieder und Sympathisanten der Naturschutz-Vereine, konventionellen und…

  • Ökologie,  Politik

    Biologische Landwirtschaft

    (K)ein Luxus? Vermeintlich billige Lebensmittel aus industrieller Landwirtschaft verursachen hohe Folgekosten für die gesamte Gesellschaft. Außerdem ist eine Agrarwende hin zur ökologischen Landwirtschaft sowohl für wirksamen Klimaschutz als auch für die langfristige Ernährung der Weltbevölkerung unverzichtbar. Dr. Petra Hemptenmacher Zunächst…

  • Ökologie,  Politik

    Ökologische Lebensmittelerzeugung als Alternative?

    Zurück zu den Wurzeln? Kann sich ein jeder ökologisch angebaute Lebensmittel leisten? Welcher Unterschied besteht zwischen dem EU-Bio-Siegel und den Siegeln der Anbauverbände? Spritzen die Öko-Winzer gar nicht? Diesen Fragen gehen wir in diesem Artikel nach. Jürgen Huber Unsere Lebensmittel-„Gewinnung“…

  • Gesellschaft,  Politik

    Nutri-Score

    Was kann die Lebensmittelampel? Auf einen Blick erfassen, was drin ist im morgendlichen Müsli? Seit Anfang des Jahres ist das möglich: Deutschland folgt Frankreich und anderen Vorbildern wie Belgien, Spanien, Portugal, Schweiz und Luxemburg und führt das Bewertungssystem Nutri-Score ein…

  • Gesellschaft,  Politik

    Liebenswertes Bad Godesberg

    Eine Kolumne über den Stadtteil Wenn in Bonn oder Beuel von Bad Godesberg gesprochen wird, gibt es offensichtlich nicht viel zu sagen. Der Tunnel kommt gleich ins Gespräch. Und der traurige Fall Niklas. Aber diese Stadt hat mehr zu bieten.…

  • Nachhaltigkeit,  Politik

    Gemeinwohl-Ökonomie: Ein neues Wirtschaftssystem

    Statt Wachstum und Gewinn stehen das Wohl von Mensch und Umwelt im Mittelpunkt Wer sich über Gemeinwohl-Ökonomie oder abgekürzt GWÖ informiert, stößt unweigerlich auf den österreichischen Autor Christian Felber. Seine Version eines alternativen Wirtschaftssystems basiert auf Werten wie Solidarität, Vertrauen,…

  • Gesellschaft,  Politik

    Kolumne zur Mobilität: Bonn besinnt sich

    Leitet die Jamaika-Koalition nun die Verkehrswende in die Wege? Am  Donnerstag, den 13. Juni meldete der Bonner General Anzeiger, die in Bonn regierende Jamaika-Koalition hielte ganz urplötzlich eine Verkehrswende für absolut wichtig. Hier der Link dazu. Solch ein zurzeit unerwarteter…

  • Gesellschaft,  Politik

    Aufmerksam am Weltfrauentag

    Mit Kunst und Kultur in die Zeitung: Eine Reportage Am Morgen des 8. März richtete ich meine Aufmerksamkeit während meiner morgentlichen Zeitungslektüre auf Beiträge zum Weltfrauentag. Doch anscheinend kam dieser spezielle Tag zu überraschend für die Redaktionen des Handelsblatts, der…

  • Frauen auf dem Feld
    Gesellschaft,  Politik

    Tradition und Aufbruch

    Bewegte Frauen in der Landwirtschaft Welches Bild haben wir eigentlich von Bäuerinnen? Sicher nicht das von technikaffinen Frauen mit Beobachtungdrohnen in der Hand zur Kontrolle ihrer vielfältig bepflanzten Felder. Für unsere Breitengrade ist das Klischee vielleicht eher das der Mama…