• Gesellschaft,  Ökologie

    Schwerpunkt Kultur und Umwelt

    Wir sind Sender – die Welt im Aufbruch Kulturelle Dimensionen der ⁠Nachhaltigkeit⁠ und die Rolle der Kunst sind Thema dieser Ausgabe. Die Erkenntnisse über die Endlichkeit unserer Lebensgrundlagen sind längst bekannt, aber die notwendigen „Wenden“ brauchen auch eine Kulturwende. Diese…

  • Nachhaltigkeit,  Ökologie

    Nachbarschaftliches Engagement in Alt-Godesberg

    Urban Gardening und Freebox Auf dem Gelände der alten Michaelsschule in der Friesdorfer Straße in Alt-Godesberg hat der Verein WIR unter der Godesburg e. V. ein Urban-Gardening-Projekt und Bonns zweite Freebox initiiert, um dem problematischen Leerstand auf dem Areal zu…

  • Gesellschaft,  Ökologie

    Tourismus und Weltkulturerbestätten

    Fördert der Tourismus unser kulturelles Erbe? Die UNESCO-Auszeichnung zeichnet kulturelle Meisterwerke und einzigartige Naturlandschaften auf der ganzen Welt aus und stellt sie unter Schutz. Gleichzeitig locken Weltkultur- und Naturerbestätten zahlreiche Tourist*innen aus aller Welt an. Wie kann der Tourismus zum…

  • Gesellschaft,  Ökologie

    Umweltbewusstsein und Tradition in den Anden

    Die Pachamama-Kultur Wie wirken sich die traditionelle Naturphilosophie und –spiritualität der Andenbewohner*innen auf das Umweltbewusstsein aus? Dieser spannenden Frage ging ich auf mehreren Reisen durch Südamerika nach und stellte fest: Naturverbundenheit ist auf vielfältige Weise in den Hochlandkulturen verankert. Melanie…

  • Ökologie

    „Bedanken wir uns bei Mutter Erde“

    Entlang der Pfefferminzpromenade Ein Garten ist Ausdruck von menschlicher Kultur und Umgang des Menschen mit Natur. Er kann vielfältige Ausprägungen haben, von Gartenkunstparks über Schrebergärten bis zum Balkonkasten vor dem Fenster. Er kann gerade in Städten das Klima verbessern. In…

  • Ökologie

    Ein Einwanderer unter vielen

    Der Sittich in Bonn Die Sittiche, gerne auch einfach Papageien genannt, sind Vögel mit prägnantem Geschrei sowie grünem und schönem Gefieder.Zwei Arten der Sittiche fliegen in kleinen Gruppen in Bonn herum. Ursprünglich kommen sie in Afrika und Asien vor. Wer…

  • Nachhaltigkeit,  Ökologie

    Ein Projekt für mehr Artenvielfalt auf Bonner Friedhöfen

    Lebensstätte Friedhof Finanziert vom Landschaftsverband Rheinland (LVR) kümmert sich die Biologische Station Bonn / Rhein-Erft von 2020 bis 2023 um mehr Naturschutz auf Bonner Friedhöfen. Im Projekt „Lebensstätte Friedhof“ werden zunächst Flora und Vogelwelt erfasst, um dann zusammen mit dem…

  • Nachhaltigkeit,  Ökologie

    Vom Artensterben und Artenschutz

    Gefangenschaft für den Artenschutz? Das Aussterben von Tier- und Pflanzenarten schreitet im Rekordtempo voran. Laut NABU sind es etwa 150 Arten pro Tag, die für immer verschwinden. Zoos werben damit, aktiven Artenschutz zu betreiben, Tierschützer dagegen lehnen diese Form der…